Empfohlenes Kunstwerk

Künstler:

Stil: futurismus

Technik: blumen

Datum: 1911

Themen: blumen

Boccioni wurde geboren in kalabrien , in der süden von italien . Seine eltern bewegt nach rom im 1899 wo er und severini wurden angewiesen, in der Divisionistische stil von Balla . Boccioni fortgesetzt sich sich beeinflusste sowohl Divisionismus und symbolik , reisen nach Paris bekannt - wo er kurz met modigliani - und durch westlich Russland im 1906 . Zurückkehren zu Italien er arbeitete intensiv zu entwickeln ein pionier modernen kunst . Aufgedrückt durch den revolutionär geist Marinetti's - 'Founding und manifest von Futurism' - ( 1909 ) , Boccioni war verantwortlich für die integration die visuelle kunst in dieser literarischen bewegung , zusammen mit russolo und carrà . Die dominante figur die gruppe und sein wichtigste theoretiker , Boccioni hart analysiert dynamische kraft und bewegung in seiner gemälde . Er bewegte sich abseits vom ein Divisionistische technik und begann beschäftigung die formale sprachschatz des kubismus aus der umgebung 1911 . Folgende jahr boccioni wurde bezauberte mit skulptur nach dem sehen die werke von medardo rosso in paris und er begann experiment mit diesem mittel , versuchend vereinigen seine untertanen mit dem raum und umgebenden objekte sie und verfechtend die verwendung von einem vielfalt der materialien die kreation von dem arbeit . Im 1914 er veröffentlichte seinen theoretischen text futurist Malerei und Skulptur und abgedient mit marinetti und andere Futuristen in der erste welt Krieg . Er starb nach einem sturz von einem pferd während ein training übung in 1916 .

Meistgesehen Kunstwerke

Meistgesehen Künstler