Das Eismeer – (Caspar David Friedrich) Vorherig Nächste


Künstler:

Stil: Romantik

Themen: strand meer Winter ausgestellt

Datum: 1824

Größe: 97 x 127 cm

Museum: Kunsthalle (Hamburg, Germany)

Technik: öl auf leinwand

das eismeer ( Deutschen : das eismeer ) , auch genannt das wrack der hoffnung ( Deutschen : Sterben gescheiterte hoffnung ) ist ein öl gemälde von 1823–1824 durch den deutsch romantik künstler CASPAR DAVID FRIEDRICH . Die landschaft zeigt ein schiffbruch mitten in ein unterbrechen ice-sheet , deren scherben haben angehäuft up nach der aufprall . Das eis wurde wie ein monolitisch grab , oder dolmen , deren kanten hervorragen in den himmel . Das heck von dem schiffbruch ist nur sichtbar auf der rechten . Wie ein aufschrift darauf bestätigt , dies ist hms griper , einer von zwei schiffe das dauerte teil von Wilhelm Edward Parry's 1819–1820 und 1824 entdeckungsreisen zu dem Norden Pfahl . Die beiden titel ursprünglich bezogen auf das geschenk arbeit und eine andere ältere arbeit Friedrich , jetzt fehlt . Der verlorene malerei war gezeigt in 1822 bei dem dresdner akademie-ausstellung unter der titel Ein schiffswrack aus der küste von grönland in der Mondlicht . eigene erfindung . Das geschenk malerei war zuerst gezeigt im 1824 bei dem Straße Akademie ausstellung unter der titel ein idealisiertes Szene von eine arktische Meer , mit ein schiffswrack auf dem Gehäuft Masse eis . Im Friedrich's estate diese arbeit wurde beschrieben als eis Bild . Der Disaster-stricken Norden Pfahl Entdeckungsreise . Der sammler johann gottlob von quandt in auftrag gegeben zwei bilder, die waren symbolisiere der süden und der norden . JOHANN MARTIN VON ROHDEN erhielt die kommission malensüd Natur in sie reichlich und majestic Pracht , während der kommission für nord natur in der ganz von ihr Erschreckend Schönheit fiel friedrich . Jedoch , als schu in ein schreiben vom 1821 angetreten , Friedrich - selbst tut nicht einmal wissen, was er wird farbe ; er wartet für den augenblick der inspiration , welcher ( in seiner eigene worte ) gelegentlich kommt in ein traum . Berechnet expeditionen zu dem Norden Pfahl waren gelegentlich publizierte während jene jahre welcher ist wahrscheinlich wie friedrich wurde vertraut mit Wilhelm Edward Parry's 1819–1820 entdeckungsreise zu finden der nordwesten Durchgang . In der winter von 1820–21 , Friedrich machte umfangreiche öl studien über eisschollen auf dem fluss Elbe , nahe Dresden untergebracht . Diese waren wahrscheinlich eingebaut in den Meer Eis .

This artwork is in the public domain.

Künstler

Caspar David Friedrich

Herunterladen

Klicke hier zum herunterladen

Berechtigungen

Frei für den nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Siehe unten.

Caspar David Friedrich – Meistgesehen Kunstwerke

Public domain

This image (or other media file) is in the public domain because its copyright has expired. However - you may not use this image for commercial purposes and you may not alter the image or remove the watermark.

This applies to the United States, Canada, the European Union and those countries with a copyright term of life of the author plus 70 years.


Note that a few countries have copyright terms longer than 70 years: Mexico has 100 years, Colombia has 80 years, and Guatemala and Samoa have 75 years. This image may not be in the public domain in these countries, which moreover do not implement the rule of the shorter term. Côte d'Ivoire has a general copyright term of 99 years and Honduras has 75 years, but they do implement that rule of the shorter term.